Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Infektionszahlen sind erfreulicherweise weiterhin rückläufig, so dass

ab Montag, 07. Juni 2021 bis auf Weiteres voller Präsenzunterricht 

(d.h. ohne Mindestabstand) in allen Jahrgangsstufen stattfinden kann.

 

 An den Präsenztagen dürfen nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen,die

- einen unter Aufsicht der Schule durchgeführten Selbsttest mit negativem Ergebnis vorweisen

- oder einen höchstens 48 Stunden alten negativen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde, vorlegen können. Solche Tests können z.B. in den lokalen Testzentren bei Ärzten oder bei anderen zugelassenen Stellen vorgenommen werden. Ein zuhause durchgeführter Schnelltest reicht als Nachweis nicht aus.

Angesichts der zwingenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben der 12.BaylfSMV gehen wir davon aus, dass Sie mit der Durchführung einer Selbsttestung einverstanden sind, wenn Sie Ihr Kind ohne Testnachweis in die Schule schicken. Sollten Sie nicht einverstanden sein, haben Sie der Testung ausdrücklich schriftlich zu widersprechen.

Ein Schulbesuch ist in diesem Fall nicht möglich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie von der Klassenleiterin/ dem Klassenleiter Ihres Kindes.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute, vor allem aber Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Mittelschule Eichstätt-Schottenau

 

Elisabeth Stockmann

Kommissarische Schulleiterin

 

Merkblatt_Umgang mit Erkältungssymptomen.pdf
Download

Kurzübersicht RHP.pdf
Download

 

Rahmenhygieneplan ab dem 16.06.2021.pdf
Download

 

___________________________________________________________________________

 

Sehr geehrte Eltern der 4. Jahrgangsstufe,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

gerne hätten wir Sie und Ihre Kinder im März persönlich an der Mittelschule in Eichstätt begrüßt, Ihnen das Wesentliche über die Schulart erzählt und Sie durch unsere "Schotte" geführt. Leider kann der Informationsabend aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden.

 

Mit Hilfe einer Video-Präsentation erhalten Sie einen Überblick über die Ziele, Wege und Abschlüsse der Mittelschule.

Durch Anklicken des Links können Sie die Präsentation öffnen und sich diese ansehen: 

 

https://cloud.mz-ei.de/index.php/s/ecbxcmC3YzgtkHg

 

Weitere Fragen können Sie gerne per E-Mail an

 

siglinde.fichtl@mittelschule-eichstaett.de oder an konrektor1@mittelschule-eichstaett.de stellen.

 

Für telefonische Beratungsgespräche melden Sie sich bitte über das Sekretariat an.

 

Sollte Ihr Kind die Schullaufbahn an der Mittelschule in Eichstätt fortsetzen, ist eine telefonische oder schriftliche Anmeldung an der Mittelschule Eichstätt nicht notwendig.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Elisabeth Stockmann                                             Siglinde Fichtl

Kommissarische Schulleiterin                                Beratungslehrerin

 

___________________________________________________________________________

Unsere Faschingssieger! 

 

In "normalen" Schuljahren findet alljährlich an unserer Schule eine große Faschingsparty mit der Wahl zu Mister und Miss Schottenau statt. Bei einem Programmpunkt der Party werden die Schüler nach verschiedenen Kriterien bei einem kurzen kostümierten Catwalk bewertet und bestenfalls entlohnt.

Unter dem Motto "DREAMS" konnten in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler ihre Kostüme per Mail an die Schule schicken. 

Wir gratulieren unseren Siegerinnen und unserem Sieger zur Miss Schottenau und zum Mister Schottenau.

Herzlichen Glückwunsch!

___________________________________________________________________________

 

Termine für die Anmeldung für die Teilnahme externer Bewerberinnen oder Bewerber

für die besondere Leistungsfeststellung zum Erwerb des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule

oder

des mittleren Schulabschlusses der Mittelschule

im Schuljahr 2020/21

1. Bewerberinnen und Bewerber, die an der von ihnen besuchten Schule keine besondere Leistungsfeststellung zum Erwerb des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule erwerben können oder die keiner Schule angehören, können als andere Bewerberinnen und Bewerber diese Prüfung ablegen. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen ihre Zulassung bis einschließlich 10. März bei der Mittelschule, die eine Jahrgangsstufe 9 führt und in deren Einzugsbereich sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, beantragen.

Bitte melden Sie sich aufgrund der Corona-Pandemie vorher telefonisch bei uns, damit wir mit Ihnen einen Anmeldetermin vereinbaren können. 

Neue Anmeldetermine:

08.03.2021  13.00 - 15.30 Uhr

09.03.2021  13.00 - 15.30 Uhr

Bitte bringen Sie zur Anmeldung einen Lichtbildausweis mit.

 

2. Bewerberinnen und Bewerber, die an der von ihnen besuchten Schule keinen mittleren Schulabschluss erwerben können oder die keiner Schule angehören, können als andere Bewerberinnen und Bewerber die Abschlussprüfung an der MIttelschule ablegen.Die Bewerberinnen und Bewerber müssen ihre Zulassung bis einschließlich 1. Februar bei der Mittelschule, die eine Jahrgangsstufe 10 führt und in deren Einzugsbereich sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, beantragen. Die Bewerberinnnen und Bewerber müssen ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten vor Antragstellung in Bayern haben.

Diesem Antrag sind beizufügen

a. der Geburtsschein oder die Geburtsurkunde in beglaubigter Abschrift,

b. ein Lebenslauf, der die Daten des Schulbesuchs enthalten muss,

c. das letzte Jahreszeugnis und gegebenenfalls eine Bescheinigung über den Besuch der zuletzt besuchten Schule,

d. eine Erklärung, ob und gegebenenfalls wann und mit welchem Erfolg die Bewerberin oder der Bewerber schon einmal die Prüfung zu einem mittleren Schulabschluss abgelegt hat oder ob sich die Bewerberin oder der Bewerber zur gleichen oder einer entsprechenden Prüfung bereits an einer anderen Stelle gemeldet hat,

e. eine Erklärung, aus der hervorgeht, wie sich die Bewerberin oder der Bewerber in den einzelnen Fächern vorbereitet und welche Lehrbücher sie oder er benützt hat.

f. Lichtbildausweis

(vgl. MSO § 33)

Bitte melden Sie sich aufgrund der Corona-Pandemie vorher telefonisch bei uns, damit wir mit Ihnen einen Anmeldetermin vereinbaren können. 

Anmeldetermine: 

27.01.2021 13.00 - 15.30 Uhr

28.01.2021 13.00 - 15.30 Uhr

 ____________________________________________________________________________

 

 

 Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

hier finden Sie den aktuellen Hygieneplan unserer Schule:  

 

Hygieneplan 11.12.2020.pdf
Download

 

 

_____________________________________________________________________________

 

 

Ein Adventskranz für unsere Schule

 

Seit Freitag, 27.11.2020 schmückt ein Adventskranz, der von Mitgliedern des Fördervereins unserer Schule gebunden und verziert wurde, unsere Schulaula.

Vielen herzlichen Dank!

 

 

 


 

Profi-Tänzer Alan Brooks erarbeitet mit Schülerinnen und Schüler eigene Choreografien

 

Mit einem ungewöhnlichen Tanzprojekt starteten die Schülerinnen und Schüler  der Klasse 5a ins neue Schuljahr. Begleitet von strengen Hygieneauflagen ist es den beiden Lehrkräften Frau Ludewig 4a und Herrn Panzner 5a mit dem Profi-Tänzer Alan Brooks gelungen, in der zweiten Schulwoche ein beeindruckendes Tanzprojekt auf die Bühne zu bringen.

 

Während eines einwöchigen Workshops erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule St. Walburg und der Mittelschule Schottenau, gemeinsam mit dem Profi-Tänzer Alan Brooks, Choreografien in modernem Tanz.

 

 

  

 

Dabei ging das Tanzen über die reine Bewegung hinaus. Die Schüler entdeckten Fähigkeiten und Möglichkeiten, die sie vorher so an sich noch gar nicht kannten. Selbstvertrauen und sozialer Zusammenhalt in der Gruppe sind Kompetenzen, die vor allem zu Schuljahresbeginn gewinnbringend für die Klassengemeinschaft wirken.

Dass ein solches Projekt trotz der Corona-Pandemie verwirklicht werden konnte, war vor allem der intensiven Zusammenarbeit von Stadt, Landratsamt, Universität und Schulen zu verdanken. Das professionell ausgeleuchtete Stadttheater bildete dabei einen würdigen Rahmen für die Aufführung. (PanD)

 

 

Mittelschule Eichstätt | 08421 9344992000